Wissenschaftliches Sekretariat der AKE: A-1090 Wien, Höfergasse 13/5 :: Tel.: 01/969 04 87 :: E-Mail
< !!VERSCHOBEN: "Leaky gut" - Die intestinale Barriere bei Gesundheit und Krankheit!!
19.03.2020 10:29 Alter: 250 days

AKE Dialog Intensivmedizin: Ernährungstherapie als Säule für eine erfolgreiche intensivmedizinische Versorgung

NEUER TERMIN: 22. Jänner 2021, Graz


Liebe AKE-Mitglieder, liebe Freunde der klinischen Ernährung!

 

Die ernährungstherapeutische Betreuung von kritisch kranken PatientInnen bedarf einer multiprofessionellen Zusammenarbeit. Eine bedarfsgerechte Ernährung ist eine wichtige Säule der Therapie und trägt wesentlich zur Verbesserung des Outcomes bei.

Die heterogenen Krankheitsbilder im Intensivbereich machen eine individualisierte Ernährungstherapie notwendig, um eine adäquate Nährstoffversorgung zu gewährleisten. Neben einer Unterernährung können auch immer wieder Phasen der Überernährung vorkommen,

beide haben negative Auswirkungen auf das Outcome.

 

Um ein bedarfsorientiertes und individuelles Ernährungsmanagement zu gewährleisten, werden hohe Anforderungen an das behandelnde Intensivteam gestellt. Dies erfordert die enge Zusammenarbeit eines multidisziplinären Teams aus IntensivmedizinerInnen, DiätologInnen,

diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und PharmazeutInnen.

Das Ziel des Dialogs ist es, die multimodale Herausforderung und die Bedeutung der einzelnen Berufsgruppen in der Betreuung von IntensivpatientInnen hervorzuheben.

 

Wir laden Sie herzlich ein, mit den ExpertInnen in den Dialog zu treten, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Bis bald in Graz!

 

Ihr AKE-Team

 

Anmeldungen an office(at)ake-nutrition.at


Unsere Partner:

 IMPRESSUM :: Made with ENP and ViennaDesign.com